Abena Appiah (bena)

Mädchen, Frauen und Kindern in Indien eine Chance auf Bildung sichern, das ist das Ziel des Bochumer Vereins Chance auf Leben e.V. Claudia Schütte hat den Verein in Mumbai und Umgebung begleitet und Momente der Reise mit Ihren Bildern eingefangen.

Nach:Gehört

Astroworld“, so heißt das neu erschienene und dritte Album von Travis Scott. Und wie sein Namensgeber, ein texanische Freizeitpark in Housten, führt das Album uns von Attraktion zu Attraktion. In diesem Fall sind die Attraktionen aber keine Fahrgeschäfte, sondern Größen der Musik. Mit Künstlern wie Frank Ocean, Drake, Swae Lee sind nur einige Künstler genannt, die mit ihm kollaborieren. Auch Stevie Wonder, der an der Mundharmonika als Support dient, ist zusammen mit Kid Cudi und James Blake als Feature auf dem Song „Stop Trying to be God“ zu hören. Ein Song, bei dem man den Lernprozess Scotts erkennen kann. Denn kunstvoll lässt er die Stimme von Blake auf das Summen von Cudi treffen. Trotz persönlicher und intimer Texte, sollte man bei den 17 Liedern eher Scotts Liebe für Melodie, rhythmische Impulse und den Klang folgen, denn Texte waren für ihn nie von besonders großer Bedeutung.
„Astroworld“ ist eine Hommage an den Texas-Rap und Sound seiner Kindheit.

:bena

Handballer sichern sich mit Titeltriumph direkte Teilnahme an European University Championships 2019 in Polen
Die Handballer der RUB: Sieger der Deutschen Hochschulmeisterschaft und teilnehmer bei des EUSA-Games. Bild: Handball RUB

Hochschulsport. Am 19. Juli triumphieren die RUB-Handballer bei den EUSA-Games (:bsz 1177). Sie qualifizierten sich im vergangenen Jahr mit dem Gewinn der deutschen Hochschulmeisterschaft dafür.

Eine Redaktion probt das Sackhüpfen
Noch einmal Kind sein: Von Wasserschlacht bis Sackhüpfen war alles dabei.            Bild: bena

Reportage. Einmal wieder Kind sein und die Sorgen auf einem großen Spielplatz vergessen: Vergangenen Mittwoch vergnügte sich die :bsz-Redaktion bei Takeshi’s Campus vor dem Q-West. Und hatte in den meisten Disziplinen das Nachsehen. 

Neues Projekt der Wirtschaftswissenschaften
Das Präsidium der youngperspectives.ruhr: Fabian Schäfer, Julia Ostrode und Chaiya Nenbangkaeo

Studierendenprojekt. Getreu dem Motto „Think Global – Act Local“ starteten Studierende der Wirtschaftswissenschaft ein neues Projekt –  eine „Denkfabrik aus’m Pott“.

 

RUB11 auf dem Weg zur Europameisterschaft
Nach Niederlagen jetzt durchgestartet: Die RUB-Mannschaft hat den Pokal geholt.   Bild: bena

Fußball. Die Mannschaft der RUB hat es nach einer mittelmäßigen Platzierung im vergangenen Jahr wieder in die Erfolgspur geschafft und den Pokal der deutschen Hochschulmannschaften in dieser Saison an die RUB geholt.

 

Football in Bochum
Braucht man eine weibliche Footballmannschaft? Ja, meinen die Rebels Bochum und gründen eine. Bild: bena

Sport. Seit 2015 bieten die Rebels Bochum FootballerInnen ein Zuhause. Ab der kommenden Saison gilt dies auch offiziell für Frauen.

Stöbern in der Rotunde
Alte und neue Schätze: Die AusstellerInnen hatten alles dabei. Bild: bena

Bochum. Vergangenen Samstagabend war es bis 24 Uhr möglich, beim Nachtflohmarkt in der Rotunde zu tröderln und Musik zu genießen.

Party im Wohnheim
Fette Sause auf dem Grimberg: Der letzte Schluck besiegelt den dramatischen Sieg beim Flunkyball. Bild: bena

Sommerfest. Mit Musik, Cocktails, Beerpong und guter Laune feierte am vergangenen Samstag das „grüne Wohnheim“, wie seine BewohnerInnen den Grimberg nennen, trotz zwischenzeitlichen Regens, sein Sommerfest auf dem Parkplatz.

Medien bei Berichterstattung unsensibel
Unangebrachtes Titelbild in der „Welt“: Sobald die WM startet, wird mit Stereotypen gespielt.  Bild: welt/Screenshot: bena

Kommentar. Sportredaktionen bewegen sich bei politischen Themen auf fremden Terrain wieder, doch vor allem laufen sie oftmals gerne ins Abseits.

Seiten