Neuer Masterstudiengang
Mathe, Statistik und Wirtschaftswissenschaften
cc0
Econometrics

Diese drei Disziplinen vereint der neue englischsprachige Masterstudiengang „Econometrics“.

Universitätsallianz Ruhr. Du hast Mathematik, Statistik oder Wirtschaftswissenschaften im Bachelor studiert, kennst Dich aber auch in den anderen Disziplinen aus und hast Lust, diese drei zu vereinigen? Dann bietet Dir die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) nun die in Deutschland einmalige Möglichkeit an, „Econometrics“ zu studieren. Zu der Universitätsallianz Ruhr gehören die drei Universitäten TU Dortmund, Ruhr-Universität Bochum sowie die Universität Duisburg-Essen. Es gibt zwar schon gemeinsame Studiengänge innerhalb der Allianz, die jedoch nur von zwei Universitäten getragen werden. Ökonometrie ist daher einzigartig, weil vier Fakultäten von den drei Universitäten beteiligt sind: Statistik an TU Dortmund und Wirtschaftswissenschaften an der TU Dortmund, RUB und der UDE. Daneben gibt es noch eine Besonderheit: „Einzigartig macht den Studiengang, dass er der erste seiner Art unter dem Namen „Econometrics“ in Deutschland ist. In anderen Ländern wie etwa den Niederlanden ist dieser Studiengang bereits seit vielen Jahren etabliert“, erklärt Carsten Jentsch, Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik an der TU Dortmund. Er koordiniert den Masterstudiengang gemeinsam mit Prof. Christoph Hanck von der UDE und Prof. Christoph M. Schmidt von der RUB. „Federführend ist die Statistik-Fakultät, die auch die Pflichtkurse für den Studiengang anbietet. In großen Wahlpflichtbereichen können Veranstaltungen aller beteiligten Fakultäten flexibel kombiniert werden“, so Carsten Jentsch über die Zusammenarbeit der Fakultäten. Die Studierenden werden statistische Verfahren auf ökonomische Daten anwenden und die effiziente Handhabung großer Datenmengen durch Kursangebote aus der Statistik und Informatik erlernen. Absolvent*innen können zum Beispiel in die Politikberatung, Privatwirtschaft oder Wissenschaft gehen.

Zum Wintersemester 2019/20 startet nun „Econometrics“ für Studierende mit hervorragenden Englischkenntnissen und ausreichend Erfahrungen in den Disziplinen. Eine Einschreibung ist für Interessierte des viersemestrigen Studiengangs noch bis zum 4. Oktober möglich. Weitere Informationen findest Du unter www.econometrics.ruhr.

:Maike Grabow
 

Autor(in):