Fums und Grätsch
Ganz großes Tennis
Bild: bena
Gaben sich mehrere Steilvorlagen: Letzte Woche Dienstag waren Max Fritzsching (l) und Michael Strohmaier (r) live im KulturCafé. Bild: bena
Gaben sich mehrere Steilvorlagen: Letzte Woche Dienstag waren Max Fritzsching (l) und Michael Strohmaier (r) live im KulturCafé.

Fußball. Hier ist niemand ins Abseits geraten. Der Livepodcast war auf der gleichen Linie wie das Pendant für die Ohren.

„Wir sind gut präpariert: gut gegessen, ausreichend getrunken. Das reicht mindestens für 120 Minuten“, schallte es am Dienstag aus den Boxen des KulturCafés. Wenn diese Aufnahme von Fritz von Thurn und Taxis gespielt wird, dann wissen eingefleischte Fans jetzt kommt „FUMS und GRÄTSCH“. Die Podcaster Max Fritzsching und Michael Strohmaier überlebten den Gang über die Wackelplatten und präsentierten ihr Podcastformat vor einem Livepublikum am Campus. Alles getreu dem Motto ihrer Tour: „Keine Taktik, kaum Talent.“ Zwei Fußballphilosophen, die Kreisligafußball können, aber in der Ersten Liga der Fußballpodcasts spielen, luden zum fröhlichen Fachsimpeln ein und spielten flach, gewannen hoch.
Wenn Ihr wissen wollt, ob es ein Auftakt nach Maß war und woran et jelegen hat, dass ein prominenter Gast im Publikum übersehen wurde, dann könnt Ihr mehr in dieser Ausgabe dazu lesen.

Den vollständigen Artikel findet ihr hier!

:Die Redaktion

Autor(in):