Große Worte: Im ausverkauften Audimax wurde geslamt, was das Zeug hält
Battle-Poesie
Foto: alx
„Du lerne lächeln, wenn das Laub / dem leichten Wind ein leichter Raub“, schrieb der Dichter Christian Morgenstern einst. Die herbstliche RUB lockte nicht nur heutige LyrikerInnen, sondern auch Hunderte BesucherInnen zum Campus-Slam. Foto: alx
„Du lerne lächeln, wenn das Laub / dem leichten Wind ein leichter Raub“, schrieb der Dichter Christian Morgenstern einst. Die herbstliche RUB lockte nicht nur heutige LyrikerInnen, sondern auch Hunderte BesucherInnen zum Campus-Slam.

2015 ist das Jahr der Jubiläen: Erst 50 Jahre RUB und letzte Woche der zehnte Geburtstag des Campus-Poetry-Slams. Im größten anzunehmenden Hörsaal der Uni kam es zu einem Massenandrang. Sebastian 23 hatte wieder die Moderation übernommen, als sich die SlamerInnen mit ihren Texten gegeneinander antraten. Mit dabei waren unter anderem Slam-Master und Schauspieler Andy Strauß und der  amtierende NRW-Poetry-Slam-Meister Jason Bartsch. :bsz-Redakteur Alexander Schneider war live dabei und teilt mit Euch seine Eindrücke über die Veranstaltung. Wer wohl gewonnen hat?

:Die Redaktion

Autor(in):