Laschet spricht an der Uni
Über Europa, Umwelt und die Hochschule
Bild: Alexander Schneider
Stellte sich den kritischen Fragen des Plenums und sorgte für einige Proteste: Armin Laschet, CDU-Politiker und Ministerpräsident von NRW.Bild: Alexander Schneider
Stellte sich den kritischen Fragen des Plenums und sorgte für einige Proteste: Armin Laschet, CDU-Politiker und Ministerpräsident von NRW.

Vortrag. Im Rahmen der Veranstaltung „Politiker*innen im Hörsaal“ war der Ministerpräsident am 14. Januar an der Ruhr-Universität zu Gast und stelllte sich den Fragen und Anregungen der Studierenden.

Armin Laschet trat somit in die Fußstapfen von Katarina Barley, Dr. Nobert Lammert und Dr. Anton Hofreiter. Der CDU-Politiker referierte im Hörsaalzentrum Ost 10 der Universität vor den interessierten Zuhörer*innen über Europa, die Umwelt und das neue Hochschulgesetz. Wie immer konnten die Teilnehmer*innen der Veranstaltung vorab über Instagram oder vor Ort im Plenum Fragen stellen. Ähnlich wie bei Christian Lindner im Juli 2017
(:bsz 1134) fanden auch bei Armin Laschet mehrere Protestaktionen vor und während der Veranstaltung statt, die den Ministerpräsidenten jedoch nicht aus seinem Konzept brachten.

 

Lies hier >KLICK< was genau passiert ist und hier >Nochmal KLICK< was Redakteurin Abena dazu zu sagen hat

:Die Redaktion
 

 

Autor(in):